Informationen: Inner Wheel

Inner Wheel | District 88Club Nürnberg Sibylla Merian

Informationen zu Inner Wheel

Inner Wheel

ist ein weltweiter Serviceclub von Frauen, deren Ziele Freundschaft, Hilfsbereitschaft und internationale Verständigung sind. Alle Mitglieder sind aufgefordert, sich persönlich und aktiv dafür einzusetzen.

Freundschaft

Anteilnahme, Solidarität, fürsorgliches Miteinander, gemeinsamer Besuch kultureller Veranstaltungen etc., festes monatliches Treffen mit externen oder eigenen Referenten.

Hllfsbereitschaft

in Form von persönlichem Einsatz und/oder finanzieller Unterstützung des nationalen und internationalen Innerwheel-Projektes, vor allem aber der clubeigenen Sozialprojekte.

Internationale Verständigung

Partnerclubs, Kontakttreffen, Weltkonferenzen, internationale Projektarbeit etc.


Historie

1924 Gründung des ersten Inner Wheel Clubs in Manchester durch Margarete Golding
1934 Gründung weiterer Clubs in Großbritannien und Irland
1967 Entstehung von Inner Wheel International
1968 Gründung des ersten deutschen Clubs in Lübeck durch Hanna Boye

Heute gibt es in Deutschland sieben Distrikte mit 200 Clubs und ca. 7500 Mitgliedern. Weltweit zählt Inner Wheel zu den führenden Frauenorganisationen


Wie wird man Mitglied eines Inner Wheel Clubs?

Partnerinnen und weibliche Verwandte von aktiven und ehemaligen Rotariern und Rotaractern können die Mitgliedschaft bei Inner Wheel beantragen. Das Gleiche gilt für aktive Rotaracterinnen, Rotarierinnen und ehemalige Rotarierinnen. Seit 2012 können alle Inner Wheel Clubs Frauen ohne rotarischen oder Inner Wheel Hintergrund aufnehmen. Die Vorgehensweise entscheidet jeder Club für sich selbst.