Aktuelles - Details: Inner Wheel

Inner Wheel | District 88Club Nürnberg Sibylla Merian

Aktuelles

5.Treffen mit unserem Partnerclub IWC Bern-Zytglogge

Bei strahlendem Herbstwetter am Freitagnachmittag landeten die Freundinnen unseres Schweizer Partnerclubs auf dem Flughafen Nürnberg und wurden hier herzlich begrüßt, Ein Wiedersehen, das nun schon durch den regelmäßigen Kontakt eine Vertrautheit aufkommen ließ. Nach dem einchecken im Hotel wurden bei gemeinsamen „Kaffee und Kuchen" die neuesten Nachrichten ausgetauscht. Dann ging es in einem strammen Spaziergang vom Hotel durch die Nürnberger Altstadt, hinauf zur Kaiserburg, und wir nahmen aneiner Führung in der großen Landesausstellung „Kaiser, Stadt, Reich" teil. Anschließend führte unser Weg vorbei an dem vor kurzem entdeckten und neu gestalteten Maria-Sibylla-Merian-Garten über die Burg ,bergab in die kleinen verwinkelten Straßen der Nürnberger Altstadt, wo wir den Abend gemeinsam im Anblick der festlich beleuchteten Sebalduskirche ausklingen ließen.

Mit einem kurzen Bummel durch die Innenstadt von Nürnberg nach dem Frühstück, konnten wir dann vom Nürnberger Hauptbahnhof aus gemeinsam eine Fahrt in der eigens für uns organisierten „Historischen Straßenbahn" genießen. Zuerst an der Stadtmauer entlang, die mittelalterliche Silhouette der Altstadt im Blick, und begleitet von einem fränkischen Schaffner, der unsere Gruppe mit viel fränkischem Humor Geschichten über die Stadt erzählte, fuhren wir weiter zum ehemaligen Reichsparteitagsgelände im Süden Nürnbergs. Die unvollendet gebliebenen gigantischen Bauwerke auf diesem großen Areal und die Dauerausstellung im Dokumentationszentrum hinterließen einen beklemmenden Eindruck und regten zu lebhaften Diskussionen an.
Der Spätnachmittag klang dann mit Kaffeetrinken aus und geht dann in das gemeinsame, festlich gestaltete, Abendessen mit abwechslungsreichen Einlagen über.

Am Sonntag hieß es dann, langsam Abschied nehmen. Es begann mit einem gemeinsamen Frühstück mit vielen Gesprächen; und dann machten wir noch einen kleinen Abstecher zu einem verborgenen Highlight hinter der alten Stadtmauer, dem Neuen Museum. Der Besuch der temporären Ausstellung „Ingvild Goetz" rundete den Besuch der Berner Freundinnen ab. Am Flughafen gab es dann noch Nürnberger Lebkuchen als kleines Abschiedsgeschenk und wir trennten uns in Vorfreude auf eine gemeinsame Clubreise ins Werdenfelser Land im September 2014.