Aktuelles - Details: Inner Wheel

Inner Wheel | District 88Club Nürnberg Sibylla Merian

Aktuelles

IWC Clubfahrt nach Bern

4. Treffen unseres Partnerclubs  IWC Bern-Zytglogge vom 14. bis 16. September 2012. Wir besuchen unsere Freundinnen in der schönen Schweiz. In großer Vorfreude und bei schönstem spätsommerlichen Wetter, das uns auch weiterhin begleiten sollte, machten wir uns vom Nürnberger Hauptbahnof auf den Weg nach Bern. Hier wurden wir von unseren Freundinnen des IWC Zytglogge aufs Herzlichste empfangen.

Bei einem Spaziergang durch die barocken Gassen  der Berner Altstadt (zählt zum Unesco Weltkulturerbe) mit ihren verwunschenen Laubengängen und exquisiten Geschäften wurden wir nicht nur mit einem Aperitif an dem Ufer der Aare , sondern auch mit einem extra für uns bestellten fröhlichen Jodeln auf das gemeinsame Wochenende eingestimmt.  Der Abend klang dann  in harmonischer Atmosphäre  mit Blick auf die  in romantisches Licht  getauchte Altstadt aus.

Der nächste Tag  war von den Bernerinnen „streng verplant“. Eine kurze  Zugfahrt brachte uns in das bezaubernde Städtchen Murten, dessen Zweisprachigkeit (Deutsch und Französisch) charmantes Flair verbreitet.  Hier fühlt man sich durch die Fassaden, ergänzt durch Laubenbögen, in ein kleines Bern versetzt. In die wechselvolle Geschichte des am Murtensee gelegenen Städtchens wurden wir  von unserer Freundin Angela Kirchenmann bei einem Rundgang eingeführt. Dann starteten wir gemeinsam eine zweistündige Bootsfahrt über den Murtensee, durch schmale Kanäle in den Neuenburger See bis zum Bielersee - und das bei strahlendem Sonnenschein. In dem kleinen Ort Schafis legten wir an, um in malerischer Umgebung Schweizer Weine zu probieren.
Der Abend auf der St. Peters Halbinsel wurde  zuerst von Nicole Weil  mit einem Vortrag über  den Aufklärer Jean Jaques Rousseau eingeleitet, der sich im 18.Jh.  als junger Mann für einige Monate dort aufhielt. Der kulinarische Genuss mit typisch Schweizerischer Küche in historischer Umgebung rundete den Tag ab.

Mit reichlich Schweizer Reiseproviant von den Berner Freundinnen versorgt, traten wir dann Sonntagmittag unsere Heimreise an. Wir  werden  uns an das Wochenende mit einem  phantastischen Programm, an die Herzlichkeit, die uns entgegengebracht wurde,  noch lange erinnern.