Aktuelles - Details: Inner Wheel

Inner Wheel | District 88Club Nürnberg Sibylla Merian

Aktuelles

Tonaler Ohrenschmaus von Bach bis Poulenc

Junge Interpreten begeisterten beim Benefizkonzert 2014 – Hilfe für den „Müttertreff“

Wen hätten sie nicht schon beeindruckt, die Leistungen, die bei „Jugend Musiziert“ von Teenagern zu Gehör gebracht werden!
Und wie könnte man diese Freude an der Musik – für Musizierende wie  Zuhörer – und die Hilfe für den „Müttertreff“ des Vereins Schlupfwinkel verbinden, überlegte sich unsere Präsidentin Dr. Heike Bogsch. Was sie aus dieser Idee entwickelte, beglückte schließlich am Nachmittag des 9. Februar im Kammermusiksaal der Hochschule für Musik Nürnberg die Aktiven auf der Bühne ebenso wie ihr dankbares Auditorium.

Neun Jugendliche und angehende Musikerinnen und Musiker zwischen 13 und 20 Jahren konnten bei diesem Benefizkonzert vor einem begeisterten Publikum Auftrittserfahrung sammeln und damit sogar doppelt Freude bereiten: zunächst natürlich ihren Zuhörern, im Nachgang aber auch den Frauen und Kindern aus schwierigem Milieu, die der „Müttertreff“ betreut.

Etwa 130 Musikbegeisterte füllten den Saal, lauschten Werken von Bach, Händel, Mozart, Liszt, Poulenc oder Beethoven und spendeten eifrig für den guten Zweck. Vor und nach dem Benefizkonzert hatten die Gäste die Möglichkeit, bei Getränken und Snacks mit den jugendlichen  Künstlern ins Gespräch zu kommen: Fast alle waren auf Bayern- oder Bundesebene bereits Preisträger bei „Jugend Musiziert“ – entsprechend hochkarätig war der Hörgenuss.

Und so konnte unsere Präsidentin am 8. April, gemeinsam mit den Freundinnen Monika Gerber, Andrea Davaroukas und Claudia Meyerhöfer, den Erlös des Konzerts mit einen Scheck über 2000 Euro an die Leitung des „Müttertreffs“ weitergeben.

Der gesamte Club war darüber besonders glücklich, da der Erlös des Benefizkonzerts bereits die zweite größere Summe war, mit der wir der Einrichtung des Schlupfwinkel in diesem Jahr helfen konnten: Lange vor dem Konzert hatte Dr. Heike Bogsch in einem Schreiben dem Benefit-Förderverein unser „Müttertreff“-Projekt vorgestellt und um Zuwendung gebeten. Es klappte! Wir erhielten zweckgebunden 1500 Euro, die unsere Präsidentin im Januar 2014 übergab. Der große Wunsch, eine Nähmaschine anschaffen zu können, konnte unter anderem damit erfüllt werden.